Sozialhilfe 

 

In Not geraten?

Die Sozialhilfe erbringt wirtschaftliche Hilfe in finanziellen Notlagen und persönliche Hilfe in schwierigen Lebenssituationen. Sie werden gemäss den Richtlinien der SKOS bei Bedarf finanziell unterstützt.

Wenn Sie sich in einer wirtschaftlichen Notlage befinden, können Sie sich an den Sozialdienst wenden. Hier erhalten Sie kostenlos Informationen, werden an spezialisierte Stellen verwiesen oder persönlich beraten. Bei Bedarf werden Sie finanziell unterstützt.

Vorgehen

Nehmen Sie telefonisch Kontakt mit uns auf oder kommen Sie vorbei. Wir informieren Sie dann, welche Unterlagen wir zur Beurteilung ihres Anliegens benötigen.

Im Rahmen einer persönlichen Beratung prüfen wir Ihre Unterlagen und bieten Ihnen die benötigten Hilfeleistungen an.

Sekretariat Sozialdienst
Kanzleistrasse 2 
8451 Kleinandelfingen
052 / 305 22 36
sozialdienst@kleinandelfingen.ch 

Das Sekretariat ist geöffnet:
Dienstag: 8.30 - 11.30 und 14.00 - 16:30 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 11.30 und 14:00 - 16:30 Uhr

Reintegration

Reintegration in den Arbeitsprozess (RIAP) ist eine Hilfe, um den Weg in den Arbeitsprozess wieder zu finden. Die Sozialhilfe sichert nur das Existenzminimum. Eine aktive Tätigkeit in einem Arbeitsumfeld gibt die Chance das eigene Können einzusetzen und den Alltag sinnvoll zu gestalten. 

Der Fürsorgezweckverband verfolgt das Ziel, dass alle Soziallhilfeempfangenden, die erwerbsfähig sind, in eine Beschäftigung eingebunden sind. Zu diesem Zweck wird in Kooperation mit dem lokalen Gewerbe und den angeschlossenen Gemeinden das Integrations-Programm RIAP unterhalten. Die Einsätze werden durch das Sekretariat vermittelt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie im Merkblatt «In Not geraten?» der Sozialkonferenz Kanton Zürich.